Praxis-Seminar Vorteil Compliance!

Was habe ich davon, mich korrekt zu verhalten?

Wie kommt das bei meinem Gesprächspartner an?

Wie kann ich Grenzen aufzeigen, ohne mich selbst oder den Anderen zu beschädigen? 

Stehen die Zielvorgaben meines Unternehmens zu Umsatz und Compliance im Einklang?

Die Umsetzung von Compliance-Richtlinien in professionelles Handeln bringt die Mitarbeiter eines Unternehmens auf den ersten Blick in einen inneren Konflikt. Einerseits sollen Sie den Umsatz optimieren – dafür bemühen sie sich um „gute Beziehungen” mit den Geschäftspartnern. Andererseits sollen sie sich nicht nur selbst regelkonform verhalten es wird von ihnen sogar verlangt, den Geschäftspartner auf mögliche Compliance-Verstöße hinzuweisen und erforderlichenfalls „die Notbremse zu ziehen”. 

Bei genauerem Hinsehen entstehen Ziel- und Interessenkonflikte jedoch vor allem in den Köpfen. Mit ein bisschen Geschick ist es möglich, diese Konflikte aufzulösen. So lassen sich auch unter Beachtung der Compliance-Vorgaben gute Geschäfte machen. 

Voraussetzung ist eine klare innere Haltung. Nur wer einen gefestigten Standpunkt hat, wird sich gleichermaßen selbstsicher und korrekt verhalten.

Ziel des Seminars ist es, äußere und innere Konflikte zu erkennen und aufzulösen.

Darüber hinaus wird ein praxistaugliches Verhaltensrepertoire für einen effizienten und eleganten Umgang mit Compliance-Richtlinien entwickelt. Im Mittelpunkt der Schulung steht der Mitarbeiter.

In Rollenspielen, bei denen die Teilnehmer ihre eigenen Erfahrungen, aber auch ihre Persönlichkeit einbringen, sollen sie sich ihrer eigenen Stärken und Schwächen bewusst werden – sowie derjenigen ihrer Verhandlungspartner. 

Wir analysieren typische Situationen aus dem Berufsalltag der Mitarbeiter, z.B. in Verkaufsgesprächen. Dabei werden nicht nur juristische Fallstricke aufgezeigt. Vielmehr erarbeiten wir konkrete Lösungen, die die Verhandlungsposition des Einzelnen stärken – nicht trotz, sondern gerade wegen der Sicherheit, im Einklang mit den Anforderungen eines fairen Wettbewerbs zu stehen.